Reha-Sport im ZAR Kaiserslautern

Bei Rehabilitationssport, kurz Reha-Sport, handelt es sich um eine aktive gruppentherapeutische Leistung in unserm Gesundheitssport des Gesundheits-und Rehabilitationssport Kaiserslautern e.V.

    Dieser wird gefördert durch die gesetzlichen Krankenversicherungen, Rentenversicherung und Unfallversicherung. Zu den Reha-Sport Angeboten, die in der Gruppe stattfinden, zählen insbesondere Gymnastik, Entspannung und Bewegungsspiele.

     

    Die Verordnung kann durch Ihren Arzt ausgestellt, und von Ihrer gesetzliche Krankenversicherung genehmigt werden. Die Verordnung umfasst in der Regel:

    • 50 Übungseinheiten in 18 Monaten oder

    • 120 Übungseinheiten in 36 Monaten (nur bei festgelegten bzw. chronischen Erkrankungen möglich)

     

    Wie beantrage ich Reha-Sport?

    Die Verordnung wird vom Arzt ausgestellt, von der Reha-Sport-Einrichtung bestätigt und abschließend von der Krankenkasse genehmigt.


    Unsere Ziele

    • Kräftigung der Muskulatur in Verbindung mit Koordinations- und Flexibilitätsschulung
    • Verbesserung der Ausdauer
    • Teilnehmer sollen an ein eigenverantwortliches und kontinuierliches Training herangeführt werden, um die Leistungsfähigkeit für Alltag und Beruf zu halten bzw. zu verbessern


    Durchführung

    Die kompentente Betreuung durch unser qualifiziertes Team aus Sportwissenschaftlern und Physiotherapeuten steht Ihnen täglich zur Verfügung und erleichtert Ihnen Ihre persönliche Zielsetzung. Als Reha-Sport-Teilnehmer können Sie unseren MTT-Bereich (Medizinische Trainingstherapie) günstiger nutzen: Monatlich €35,- (monatlich kündbar), Probetraining €20,-.

     

    Bitte beachten Sie: 

    Für die Teilnahme am Reha-Sport ist zunächst eine therapeutische Beratung durch unsere Experten im Rahmen unserer Reha-Sprechstunde verpflichtend. 

     

     

     

    Öffnungszeiten:

    Montag - Freitag 
    8 bis 20 Uhr